PODOLOGIE: die Lehre des Fußes

 

Als anerkannter, medizinischer Fachberuf ist die Podo-

logie als hochqualifizierter Beruf im ärztlichen Vorfeld

zu sehen. Die podologische Behandlung dient sowohl

der Vorbeugung von Fußschäden als auch der Erhaltung,

Verbesserung und Wiederherstellung der normalen Funk-

tionen von Nägeln und Haut der Füße.

 

Pathologische Veränderungen können erkannt und somit

einer weiterführenden medizinischen oder orthopä-

dischen Versorgung zugewiesen werden. Der Podologe gilt

in der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen

medizinisch - therapeutischen Berufsgruppen, als Part-

ner des Arztes bei Fußproblemen.

 

Patienten mit Gefäßerkrankungen, Rheuma oder Diabe-

tes profitieren von den Kenntnissen der Podologen (meh-

rere Fortbildungen pro Jahr sind Pflicht). Fußläsionen

und Folgeschäden wie etwa Amputationen können durch

die professionelle medizinische Fußpflege vermieden

werden. Wenn eine sichere Fußpflege ohne Verletzungen

nicht mehr möglich ist, sollte eine Behandlung durch

den qualifizierten Podologen erfolgen.

PODOLOGIE EILBEK

Medizinische Fußpflege
Alle Kassen

 

Wandsbeker Chaussee 177

22089 Hamburg

Terminvereinbarung:

Mo, Di, Mi, Fr

8.30 -18.00

Donnerstags 8.30 - 17.00
nach tel. Vereinbarung

 

Tel:  040 . 20 48 91
Fax:  040 . 600 98 737

 

Flyer.pdf
PDF-Dokument [149.8 KB]
Preisliste.pdf
PDF-Dokument [29.4 KB]
Druckversion | Sitemap
© PODOLOGIE EILBEK